Berlin

Berliner Dom

Das ist der erste Berliner Dom. Es war St.Erasmus-Kapelle an Berlins Spree-Insel. Es wurde 1465 gegründet.

Das ist ein Loch in das Dach von einem Luftangriff.

Das ist der neue Berliner Dom.

Der Dom liegt im Berlin. Es wurde 1905 von Julius Carl und Otto Raschdorff gebaut. Eine Lustgarten ist neben dem Berliner Dom. Es hat vier Ecktürmen. Es wurde 1940 im Zweiten Weltkrieg zerstört. Der neue Dom wurde 1993 geöffnet. Es war sehr teuer. Es hat eine Krypta mit neunzig Sarkophage und Gräber von Mitgliedern des Hauses Hohenzollern.

Bundeskanzleramt

Das ist das Bundeskanzleramt in die Nacht. Der Kanzler oder die Kanzlerin geht und arbeitet hier. In 1871 wurde es zuerst gebaut und später hat es in 2001 ein geändertes Design haben. Es geben drei Flaggenmasten vor das Bundeskanzleramt. Draussen und innen sind viele Leuchten ausgeleuchtet.

Das ist das Bundeskanzleramt in das Tag. Viele Menschen denken, dass es eine Waschmaschine sieht. Jetzt ist das Bundeskanzleramt sehr gross und neumodisch. Ausserdem hat es vor eine fremd Skulptur.

Humboldt Universität

Sie ist Humboldt-Universität zu Berlin. Sie ist die älteste und zweigroßete Berliner Universität.

Sie wurde 1810 gebaut. Wilhelm von Humboldt hat sie als Berliner Universität gegründet.

Siegessäule

Die Sigessäule ist eine Säule und feiert einen Sieg. Die Siegessäule ist in Tiergarten. Sie feiert den Preußischen Sieg in den Preußischen-Dänisch Krieg von 1864. Sie würde 1873 gebaut. Der oberer Teil ist ein Observatorium, wo kann man Berlin sehen.

Reichstag

Reichstag wurde 1894 gebaut und es war wo der Reichstag, oder Deutsche Parlament, hat bis 1933 gestanden. Es hat eine shones Glaskuppel…Mann kann der ganze Stadt sehen.

Am 27 Februar 1933 das Gebaeude hat ein Feuer gehabt.. es war die Arbeit des Marinus van der Lubbe, ein Kommunist. Es war unerwartet und einer wichtige Zeit am Anfang des Nazi Germany. Dieses Foto wurde 1945 genommen.

Potsdamer Platz

Das ist Potsdamer Platz in der Nacht. Es ist sehr Hell und hat viele Lichter. Potsdamer Platz ist ein sehr Hochhaus und wurde mit Stahl und Glas gebaut.

Potsdamer Platz ist in Ruine nach der zweite Krieg gewesen. Das neue Gebäude wurde 1994 gebaut. Heute hat Potsdamer Platz viele Sehenswürdigkeit. Es hat Bars, Restaurants, Kinos, und ein Theater. Es ist sehr modern.

Unter den Linden

Unter den Linden ist eine historiche Prachtstraβe in Berlin. Es heiβt Unter den Linden weil diese Prachtstraβe viele Linden Bäume hat. Die Prachtstraβe ist ungefär ein und ein halben Kilometer lang.

Unter den Linden ist bekannt weil es so viele Geschäfte und Büros hat. Die Linden wurden in 1647 gepflanzt.

Alexanderplatz

Der Alexanderplatz ist ein sehr wichtiger Platz, dass nur Alex fuer die Berliner heisst. Er hat diese Name bekommen 1805, wenn der Russischer Fuehrer Alexander I gekommen ist. Davor hat er Ochsenmarkt gehiessen. Es gibt viele Denkmaele auf dem Platz wie die Weltzeituhr und den Brunnen der Voelkerfreundschaft zum Beispiel.

Neben Alex steht der Fernsehturm, das hochstes Gebaeude in Deutschland mit 368 Metern. Er und die andere Denkmaele wuerden bei der DDR den 1960s gebaut.

Bauhaus Architektur

Die Idee für das Bauhaus hat im Jahr 1919 begonnen. Walter Gropius hat das Bauhaus gegründet. Zuerst war das Bauhaus in Weimar.

Das Bauhaus war ein Schule, dass es für Architekten, Künstler, und Designer war. Walter Gropius wollte keine Haarspalterei zwischen den angewandte Künsten und den bildende Künsten haben. Aber im 1933 hat das Bauhuas in Weimar abgeschlossen.

Jetzt gibt es ein Bauhaus-Archiv/Museum in Berlin. Es ist ein Einsatz zu die Geschichte von dem erstes Bauhaus. Das Bauhaus-Archiv/Museum ist zugetan zu die Erforschung und die Gestaltung von Design, Kunst, und Architektur. Aber jetzt ist das Bauhaus in Chicago.

Museumsinsel

Die Museumsinsel liegt in Berlin. Die Museumsinsel hat fünf unterscheidliche Gebäude. Die komplette Museuminsel wurde zwischen 1824 und 1930 gebaut. Karl Friedrich Schinkel hatte die Idee für das Alte Museum. Das Neue Museum ist von Friedrich August Stüler. Es wurde zwischen 1843 und 1855 gebaut. Herr Stüler hat das Gebaude, Alte Nationalgalerie auch geplannt . Das Bode Museum ist ein Neo-Barrockbau und hat viele Mahlereien von den französischen Impressionisten. Im Pergamonmuseum können Besucher archäeologische Funde aus Vorderasien sehen.

Das Alte Museum hat 18 Säulen vor dem Gebäude.

Die Museuminsel liegt an den Fluss Spree.

In diesem Museum findet man archäeologische Funde aus Vorderasien.

Charlottenburger Schloss

Schloss Charlottenburg liegt im Berlin. Es ist im ortsteil Charlottenburg. Es wurde im 17. Jahrhunderts gebaut. Er wurde im 18. Jahrhunderts erweitet. Es wurde im Zweiter Weltkrieg zerstört. Sophie Charlotte hat Schloss Charlottenburg ermächtigt. Es ist ein Barock Schloss. Jetzt ist Schloss Charlottenburg ein Anziehungspunkt in Berlin.

Schloss Charlottenburg hat viel barock und rokoko Ausstattung.

Schloss Charlottenburg in der nacht. Die licht hat den Barockstil unterlegt.

Schloss Charlottenburg hat einen umfangreich Garten. Der garten wurde 1697 entworfen. Er wurde zwischen 1957 und 1970 rekonstruiert.

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor steht am Pariser Platz Abschluss der Straße Unter den Linden in Berlin. Es wurde 1788 bis 1791 gebaut. Preußischen Königs Friedrich Wilhelm II hat das Brandenburger Tor angeordnet. Architekt Carl Gotthard Langhans hat es entworfen. In der Zweite Weltkrieg hat beschädigt das Brandenburger Tor gehabt. Das Brandenburger Tor ist das Symbol der Grenze zwischen den beiden deutschen Städte. Seit Jahr 1989 hat das Berliner Mauer umgefallen. Heute Brandenburger Tor ist ein Symbol für den Mauerfall und die Wiedervereinigung. Es wurde 2002 wieder aufgebaut.

Das ist das Brandenburger Tor in der Nacht. Es hat viele Lichter und ist sehr Hell.

Das war die Tor wenn es war ein Teil der Berliner Mauer.

Das Brandenburger Tor ist sehr hoch und ist eine Wichtige sehenswürdigkeit.

Der Hackescher Markt und Die Hackesche Hoefe

Der Hackescher Markt und die Hackesche Hoefe sind im Berlin-Mitte. Auf dem Platz wo der Hackescher Markt jetzt steht hat es davor einen Sumpfland gegeben. Der Platz worde zuerst gebaut 1750 bei Friedrich II und Hans Christoph Friedrich von Hacke. Die Hackesche Hoefe sind aus acht Hoefen, und die Gebaeude darauf worden fruh 1900s gebaut. Im zweiten Weltkrieg worde ein Teil des Markts zerstoert. Nach der Deutschen Wiedervereinigung worden alles restaurieret. Es gibt viele Restauranten, Kneipen, Kinos, und Theatern im Markt und auf den Hoefen. Mit vielen Klubs ist das Nachtleben auch sehr, sehr aktiv.

Ein altes foto des Hakesches Markts.

Die Hackesche Hoefe im Tag.

Der Blick in der Nacht. Seht ihr die viele Lichten.

S Bahn

Die S-Bahn wurde komplett in 1929. Es hat fünfzehn Zeilen. Es geht uber alle Berlin. Es fährt zwischen 4.00 AM und 1.00 AM Montog durch Freitag. Am Samstag fährt die S-Bahn zwischen 5.00 AM und 1.00 AM. Am Sonntag fährt es zwischen 6.30 AM und 1.00 AM. Menschen arbeitet an der S-Bahn wann es fährt nicht. Viele leute fahren auf der S-Bahn.

Der S-Bahn in der nacht. Viele Leute fahren auf dem S-Bahn.

Die Berlin S-Bahn ist uber alle Berlin.

Die S-Bahn. Sehr sehr sexi!

ger/201/2010/fall/berlin.txt · Last modified: 2010/11/15 10:17 by kmking
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki