Reutlingen

Hier ist ein Bild von Reutlingen.

Wappen

Reutlingen hat ein Wappen.

Landkarte

Reutlingen liegt neben Tübingen und südlich von Stuttgart. Die Stadt heißt “das Tor zur Schwäbischen Alb,” weil Reutlingen neben die Schwäbische Alb liegt.

Hier ist der Stadtplan von Reutlingen.

Die Echaz fließt durch Reutlingen. Sie ist ein kleiner Fluss.

Einwohner

109.586 Menschen wohnen in Reutlingen. Chicago ist fünfundzwanzig Mal größer als Reutlingen.

Fläche

Reutlingen ist 87,06 Quadrant Kilometer. Chicago ist fast drei Mal größer als Reutlingen. Die Echaz fließt durch Reutlingen. Sie ist ein kleiner Fluss.

Sehenswurdigkeiten

Gartentor

Das Gartentor wurde das 14. Jahrhundert gebaut. 1822 wurde die Straße gebaut und sie wurde Gartenstraße geheißen. Vor dem Gartentor liegt ein Brunnen.

Marienkirche

Marienkirche wurde zwischen 1247 und 1343 gebaut. Die gotische Kirche wurde gebaut, weil Heinrich Raspe hat Reutlingen angegriffen. Die feindlichen Truppen sind abegefahren und die Einwohner haben Marienkirche gebaut.

Tübinger Tor

Das Tübinger Tor wurde zwischen 1220 und 1240 gebaut. Es war das Haupttor von Reutlingen.

Spitalhof

Spitalhof ist ein Krankenhaus. Es wurde in das Mittelalter gebaut. Von 1922 bis 1978 wurde das Krankenhaus als Volksbildungshaus genutzt. Heute liegt das Theaters Reutlingen in dem Keller.

Gmindersdorf

Zwischen 1903 und 1923 hat Louis Gminder die Siedlung gebaut weil, es wenigen Arbeiter gegeben hat. Die Arbeiter haben in die Siedlung gewohnt.

ger/202/2009/winter/reutlingen.txt · Last modified: 2010/03/30 15:51 (external edit)
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki