Kriegsgefangenenlager in der UdSSR

Leiden in den Lagern

In diesem Bild sehen wir einen deutschen Kriegsgefangenen und einen sowjetischen Soldat, die in einem Lager in Stalingrad sind. Die Sowjets haben fast 100.000 deutsche Soldaten nach der Schlacht von Stalingrad gefangengenommen aber nur 5.000 überlebt haben! Dieses Bild hebt das Leiden in den Lagern hervor, weil der Kriegsgefangene müde, schmutzig und abwesend aussieht und der sowjetische Soldat hat sein Gewehr bereit, einen Kriegsgefangenen zu schieβen. (Mark Zajac)

Zwangsarbeit im Kriegsgefangenenlagern

In dieses Bild gibt es viele Kriegsgefangenen in einem UdSSR Lagern. Sie sehen sehr kalt aus und sie tragen Kleidung, die vielleicht nicht warm ist. Die Kriegsgefangenen in dieses Bild machen starke Zwangsarbeit aber sie sehen Krank und ungesuendlich. (Melanie Matos)

Krankenen Gefengenen


Hier gibt es ein kranker deutscher Gefengene, der sehr leblos ist, daß mit der anderen kranken Gefengenen liegen müssen. In Russland waren die Umstände von der Kriegsgefangenlager sehr shrecklich und diese Umstände haben die Soldaten krank gemacht. Schmutzige Kleidung, weniges Essen, und Schwerarbeit haben kranke und tote Gefengenen bereitet. (Ginny Kain)

Die Soldaten sind Niederlage

In diesem Bild die deutsche Kriegsgefangene sind bei russische Soldaten geführt. Beide die deutsche Soldaten und der russische Soldat haben ähnlichen Kleider, aber sie haben andere Haltung. Der russiche Soldat ist verantwortlich. (Ludwig Waldmeir)

Ein normaler Tag in einer Kriegsgefangenschaft

Hier sehen wir eine Szene von einer Kriegsgefangenschaft in Wolchow. Die Männer sehen verhungert und gebrechlich aus. Einige Männer sehen sehr jung aus. Ihr Leben ist schwer und sie bekommen wenig materielle Nahrung. In diesem Bild scheint es, dass der Mann in der Mitte eine leichte Suppe rationiert. Die Männer haben wahrscheinlich tagelange gearbeitet und sie könnten auch wohl nicht schlafen, weil das Leben in der Gefangenschaft ein Alptraum war. (Bridget Boynton)

Hämmern weg

In diesem Bild gibt es viele Kriegsgefangener, die Zwangarbeit tun machen müssen, in einem Kriegsgefangenenlager. Sie sind Pfähle im Boden hämmern. Es sieht sehr Kalt aus und sie sehen sie Hunger haben aus. (Alexander George)

Warum so viele?

In diesem Bild sehen wir vielen Deutschen Kreigsgefangener, vieleicht zwei oder drei tausend. Es gibt sowjetischen Soldaten neben sie, aber nicht so viel wie die Deutsche. Warum laufen sie nicht Weg? Sie, die wandern muss, sehen nervös. Vieleicht wissen sie nicht wie länger sie wandern mussen? Oder ob sie sterben wurden?

(Molly Gstalter)

Soldaten in die UdSSR

In diesem Bild gibt es viele Soldaten. Die Soldaten, die Kriegsgefangenen sind, wohnt aus die UdSSR. Ich fühle mich traurig, als ich das Bild sehen, weil die Kriegsgefangenen sieht sehr kalt aus. (Ricky Peisker)

Leben ist anders als das Gebäude aussieht

Hier in Solovki war dieses Lager weder die größte noch brutalsten, aber es wurde ein Modell entwickelt, das Lager, in dem NKWD. Die genaue Anzahl der Gefangenen, die durch das Lager während 1923-1939 gegangen sind, wird noch nicht gewusst. Eine Vermutung ist, zwischen Zehn-und Hunderttausende.Ich finde es erstaunlich, dass das Bild etwas Schönes zeigt. Doch dieses schöne Gebäude ist nicht, was es scheint. Es gibt eine schlechte Leben hinein. (Emily Rademaker)

Die Arme Soldaten

In dieses Bild gibt es die Deutsche Soldaten oder Kriegsgefangenenlager. Sie sieht sehr schrecklich und traurig aus und wie deppremiert. Sie mussen arbeiten fuer die UdSSR , und haben nicht genug zu essen und mussen arbeiten sehr viel. (Saina Daneshvaran)

Unterdrückt und ermüdet

Diese deutschen Soldaten sind alle Kriegsgefangene. Sie sehen schmutzig und müde aus, weil sie nicht nach ihren Heimat kehren können und schwere Arbeit machen müssen. Es ist beschämend fur sie, Gefangene zu sein. Auch ist es gefährlich—wir können einen Mann ohne Schuhe sehen. Viele die Gefangene haben nicht was sie brauchen zu leben und sind gestorben. (Denise McQueen)

ger/202/2010/winter/kriegsgefangenenlager_in_der_udssr.txt · Last modified: 2010/03/30 15:51 (external edit)
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki