Info

Nackt unter Wölfen (1963)

Regie:Frank Beyer

Drehbuch: Bruno Apitz, Frank Beyer (nach dem gleichnamigen Roman von Bruno Apitz)

Musik: Joachim Werzlau

Kamera: Günter Marczinkowsky

Schnitt: Hildegard Conrad

Länge: 119 min s/w

Zussamenfassung

Es ist Fruehling 1945, in Konzentrations Lager Buchenwald die Gefangenen beginnen Optimismus zu fuehlen, die Allierten sind nah. Das ganze KZ will jetzt um jede Preis noch einen Tag ueberleben weil dieser Tag koennte der Tag von der befreiung sein.

Mit eine neue Lieferung von Gefangenen aus Auschwitz kommen aber Probleme, einer von dem neuen Gefangener, ein Pole der heisst Janikowski, bringt eine Reisetasche eine kleine Ueberraschung, ein kind.

Nach dem der Kapo, Andre, ausfindet das Janikowski hat ein kind gebracht sagt er das das Kind kann bleiben in KZ, aber seine Kameraden wollen dass das Kind auf dem naechsten Transport geht zusammen mit Janikowski um das Lager zu verlassen. Wahrend einen Gespraechens Hautschaerfuhrer Zweiling findet Andre, zwei andere Maenner: Pippig und Marian, und auch das Kind. Angstlich ueber was zu ihn passiert nach die Amerikaner kommen erlaubt er das Kind aber um ein Preis, wenn die Amerikaner kommen die Gefangener sollen sagen das er nicht schlecht zu ihnen war.

Zweiling aber hat Angst das die andere SS Offiziere wie Kluting und Reinebooth ausfinden ueber sein Plan und er macht seine Frau eine informant Note zu schreiben mit die Information ueber das Kind und wer plannt gegen die Offiziere. Reinebooth is aber zu klug und weisst das es Zweiling war.Zweiling macht also seinen Plan und versucht jetzt die geheime kommunistische Organisation aus zu finden mit hilfe von einen Informanten.

Klutig und Reinebooth verhaften Marian und Andre weil sie haben ausgefunden das diese zwei kummern sich ueber das Kind, sie werden zu “dem Bunker” geschickt wo einer brutaler SS Soldat, Mandril, sie FOlter um zu ueber das Kind und die Organisation Informationen raus kriegen.

Nur Paar Tage spaeter Pippig ist verhaftet und zum Gestapo geschickt das ist er Brutal verprugelt und benutzt um zu einen alteren Gefangenen zu erschroken, Augustus, der alles zu die Gestapo sagt.

Eine liste von 46 namen ist geschrieben, diese 46 sind die “Soldaten der Organisation” sie sollten erschossen zu sein, Kluting will es Publik zu machen weil die andere SS Offiziere wollen es nicht , oder sehr leise machen um die andere Gefangenen nicht zu aergern. Pippig und die anderen Gefangenen die zu Gestapo gegangen sind zurueck gekommen, aber Pippig ist Tot.

Kraemer ausfindet ueber die 46, und sie werden versteckt, in dieser Zeit die SS sucht noch nach dem Kind, aber es mysterious verschwunden. In den letzten Tagen von Buchenwald, eine grosse Ewakuation soll organisiert zu sein, aber Kraemer erlaubt sie nicht, und die Gefangenen bleiben in Barracken.

Die nazis endlich beginnen zu fliehen, und die Geheime Wiederstand Organisation benutzt ihre Waffen gegen die letzten gebliebten Soldaten. Siesind endlich Frei.

Figuren

Das Kind

Obwol das Kind spielt keine grosse Role in dem Film, die rolevon den Jungen Knaben ist sehr Symbolisch. Es zeigt wie lange die Gefangenen sind in Lager, und wie nuer ein Junge kann sie Freuen. Leben, neues Leben freuht sie, sie sehen nur Tod in ihre Umgebung und das Kind ist ein Sonnenschein fuer sie, nach eine sehr lange Schwarze Winter.

Andre Hoefel

Andre ist ein Teil der Kommunistische Wiederstands Gruppe in Lager. Er zeigt die Gefangenen wie soll man Pistolen und andere Waffen benutzen und Kampfen. Er ist auch der Man welchen Zweiling macht das Kind Angebot. Er ist spater zusammen mit Marian im “Bunker” gefoltert.

Rudi Pippig

Rudi ist auch ein Teil der Kommunistische Wiederstands Gruppe. Er ist spaeter benutzt ein Angstmittel fur einen alten Gefangenen der Augustus heisst. Pippig wird gefoltert um u Information ueber die Organisation und das Kind zu kriegen, Pippig sagt kein Wort, aber seine Visage nach der Folterung erschrekt den alten Gefangenen der mit ihn in die Zelle war, und der sagt alles zu Gestapo.

Kraemer

Er ist der Gefangener Lager Leiter, er ist schon 11 Jahre gefangener, er ist auch der General von der Organisation. Er entschied was passiert in dem Lager zwischen die Gefangenen. Die SS mogt ihn nicht aber braucht ihn weil er eine sehr gute Hilfe ist in die Organisation des Lagers. Er entschied sich die Gefangenen zu sagen, in den letzten tagen, das sie sollen nicht mehr die Nazis folgen und sie sollen in ihren Barracken bleiben. Er wurde geschossen aber ueberlebt, und ist wieder Frei wie die anderen.

Hauptschaerfuhrer Zweiling

Der Hauptschaerfurer Zweiling ist der Angstlicher Nazi, der will das Krieg ueberleben. Er hat Angst vor dem Amerikaner weil sie sich entschieden haben die Kriegs Kriminellen zu fangen. Er will dass das zu ih nicht passiert also zuerst hilft er den Gefangenen mit den Kind, aber jetzt angstlich ueber was die anderen Nazis koennten tun wenn sie ueber das erfahren, verraet er die Gefangenen. In einer der letzten Szenen zieht er an Kleider von einen Gefangenen um zu dem Amerikaner zu entgehen.

SS Offiziere Klutting und Reineboth

Diese Zwei versuchen die ganze Zeit uber das kind und die Organisation zu ausfinden. Sie wissen ueber das kleine Spiel von Zweiling mit dem Gefangenen. Sie entschieden sich Andre und marian ins “bunker” zu schicken um sie zu foltern, sie auch sind verantwortlich fuer Pippigs Tod bei Gestappo. Die Zwei sehen aus wie ueberzeugte Nazis aber sind sind eigentlich anders. Reineboth will das krieg ueberleben und sich in dem neuen Politischen System an zu passe, und Kluttig will nur ein National Sozialist bleiben, er kuemmert sich nicht ueber sein ueberleben sonder ueber ob alle Gefangene sind Tod oder nicht.

Themen

Mitlaeufen

Es gibt hier Dwei verschiedene Arten von Nazi Mitlaeufer. Zuerst haben wir den Lagen Standartnfuehrer der will nicht das mehr Gefangene sterben, ganz so wie Zweiling, und er will das die gefangenen gut ueber ihn denken. Zweiling obwohl sehr similaer, versucht aber mit den Gefangenen schon Politik zu machen und Handeln. Zuletzt haben wir auch Kluttig der biss zu Ende will Brutal bleiben, und will alle Gefangenen Toeten, weil er kann nuer in Nazional Sozialismus leben, und will nicht in den neuen System leben.

Kommunistische Propaganda

In dem Film alle Kommunisten waren Helden. Sie hatten eine geheime Wiederstand Organisation und kuemmerten sich ueber ein kleines Kind. Sie waren nicht nuer deutsche Kommunisten, sondern auch polnische und russische. Der Film auch hat die Rolen so geteilt das es gab keinen einen Haupt Charakter sondern viele verschiedene.

ger/350/2010/winter/nackt_unter_woelfen.txt · Last modified: 2010/03/30 15:51 (external edit)
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki